Skip to main content

Zuletzt aktualisiert am: 02.12.2021

Seepferdchen Prüfung

Für die Kinder Seepferdchen Prüfung wird die Schwimmbrille für Kinder benötigt. Nur mit einer entsprechenden Brille wird Dein Kind zur Seepferdchen Prüfung zugelassen. Aber nicht nur wegen der Prüfung solltest Du den Kauf einer Schwimmbrille nicht tätigen, denn die Schwimmbrille kann auch aus anderen Situationen heraus erworben werden.

Anzeige

Zum einem schützt die Brille die Augen vor gefährlichen Keimen, die im Wasser übertragen werden können, zum anderen dient die Schwimmbrille dazu die Augen vor dem Chlor und den Reinigungschemikalien der Schwimmbäder zu schützen. Lege also Wert auf die Anschaffung und sorge für die Sicherheit Deines Kindes.

Die Seepferdchen Prüfung

Mit dem Seepferdchen Schwimmabzeichen sind Kinder ganz offiziell Schwimmer und können aus der Gruppe der Nichtschwimmer aussteigen. Bevor Dein Kind jedoch dieses besondere Abzeichen bekommt, was viele dann auf dem Badeanzug gestickt haben wollen, ist eine Seepferdchen Prüfung abzulegen.

Seepferdchen Prüfung

Wer die Seepferdchen Prüfung bestanden hat, hat unter Beweis gestellt, dass er die Basics beherrscht.

Der Weg bis zur Prüfung kann beschwerlich sein, denn Dein Kind muss viele neue Bewegungsabläufe lernen. Denken wir doch alle mal an unsere Nichtschwimmerzeit zurück. Die Aufgaben die dazu führten, dass endlich das begehrte Abzeichen in unseren Händen landete, waren meist schwer umzusetzen. Heute jedoch schwimmen die meisten von uns ganz unbeschwert. Damit Dein Kind auch an diesen Punkt gelangen kann, ist das Schwimmen lernen eine wichtige Aufgabe.

Um Schwimmen zu erlernen haben Kinder verschiedene Möglichkeiten. Zum einem kannst Du als Elternteil die Aufgabe übernehmen, zum anderen kann der Schwimmunterricht in einem Schwimmbad absolviert werden. Letzteres ist zu empfehlen, denn Kinder lernen unter professioneller Anweisung wesentlich besser.

In all diesen Fällen sollten die passenden Ausstattungen nicht fehlen. Dazu gehören die Schwimmbrillen oder die Schwimmbrille Sehstärke, wenn Dein Kind eine Sehhilfe benötigt. Zu den weiteren Utensilien die bei der Seepferdchen Prüfung ebenfalls nicht fehlen sollten sind die Badekappen. Kinder mögen diese nicht sonderlich, jedoch geben die Kappen die Möglichkeit Haare aus dem Gesicht zu halten. Das erleichtert das Schwimmen und das Springen in das Becken.

Anforderungen an die Seepferdchen Prüfung

Sind die Unterrichtsstunden vollständig absolviert und fühlt Dein Kind sich sicher, kann es an die Seepferdchen Prüfung gehen. Um die Prüfung vollständig zu bestehen sind verschiedene Anforderungen zu erfüllen. Vorab solltest Du jedoch den Kauf der Kinderschwimmbrille vornehmen. Um die richtige Brille zu erwerben, die den richtigen Halt hat und passt, empfehlen wir Dir den Kinderschwimmbrille Test zu lesen.

Anzeige

Es ist bedeutsam zu wissen, dass es verschiedene Schwimmabzeichen gibt. Das Seepferdchen ist das erste. Kurzum auch das Abzeichen was Kinder in der Schule bekommen können, wenn diese Schwimmunterricht im Lehrplan besitzt. Um das Seepferdchen zu bekommen muss der Sprung vom Beckenrand erfolgen. Anschließend muss Dein Kind 25 Meter schwimmen. Gewünscht ist das Brustschwimmen. In diesem Fall kann die Schwimmbrille (Speedo Schwimmbrille) sehr hilfreich sein. Denn sie ermöglicht die perfekte Sicht auch wenn Wasser ins Gesicht kommt, welches durch die Schwimmzuge aufgewühlt wird. Eine weitere Aufgabe für die Prüfung ist einen Gegenstand vom Beckengrund herauszuholen. Die Einschränkung dafür ist, dass sich Dein Kind im schultertiefen Wasser befindet.

Besteht Dein Kind alle Anforderung wird noch an Ort und Stelle das Seepferdchen vermittelt. Dieses bestätigt, dass der Träger oder die Trägerin schwimmen können. Darauffolgend kann der deutsche Jugendschwimmpass gemacht werden. Dieser ist in unterschiedlichen Stufen zu bekommen.

Brauche ich das Seepferdchen jemals wieder im Leben?

Das Seepferdchen als Abzeichen ist im Erwachsenenalter nicht mehr nötig. Kinder sollten es jedoch auf dem Badeanzug tragen, damit sie sich als Schwimmer auszeichnen können. Um das Seepferdchen zu bekommen muss jeder die Schwimmprüfung absolvieren. Die vorher abgelegten Unterrichtsstunden braucht man sehr wohl.

Denn sie bringen einem das Schwimmen bei. Das Seepferdchen hingegen ist nur die Bestätigung, dass man schwimmen und tauchen kann. Demnach sind die Unterrichtsstunden wichtig. Auch wenn man das Schwimmen seinem Kind selber beibringen kann, solltest Du auf eine professionelle Prüfung bestehen. Die Seepferdchen Prüfung gibt Sicherheit und bestätigt das Talent oder das Können zu schwimmen.

Im Zusammenhang mit der Seepferdchen Prüfung solltest Du Dein Kind nicht ohne Schwimmbrille schwimmen lassen. Auch im späteren Freizeitspaß sollte die Brille immer dabei sein. Die passende Brille findest Du im Kinderschwimmbrille Vergleich. Dort kannst Du schnell die wichtigsten Eigenschaften für die Schwimmbrille feststellen und vergleichen.

Seepferdchen oder Freischwimmer Bronze, Silber, Gold?

Wie bereits angesprochen gibt es nach dem Seepferdchen noch weitere Schwimmabzeichen. Diese werden als Freischwimmer bezeichnet. Die Staffelung bezieht sich auf Bronze, Silber und Gold. Zu bekommen sind die Abzeichen in dieser Reihenfolge.

Für das Bronzeabzeichen musst Dein Kind oder Du den Sprung vom Beckenrand, die 200 Meter Schwimmen in 15 Minuten, das Heraufholen eines Gegenstandes aus ca. 2 Meter tiefem Wasser, den Sprung von einem 1 Meter Turm und die Baderegeln absolvieren. Nun stellt sich die Frage was sinnvoller ist, die Seepferdchen Prüfung zu machen oder die Freischwimmerprüfung?

Als absoluter Nichtschwimmer empfehlen wir das Seepferdchen. Möchte Dein Kind nach der Seepferdchen Prüfung weiter machen, können die Freischwimmerabzeichen angestrebt werden.

Anzeige

#DoYourSwimming »Flippo« Kinder-Schwimmbrille, 100% UV-Schutz + Antibeschlag. Starkes Silikonband

7,99 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 2. Dezember 2021 4:00
Detailsbei
ansehen

Für beide Prüfungen ist die Schwimmbrille nötig. Beschäftige Dich also mit dem Thema auch wenn Dein Kind eine Brille trägt. In diesem Fall eignet sich die Schwimmbrille mit Sehstärke. Für den Kauf empfehlen wir den Schwimmbrillen –Shop. Für die bevorstehende Seepferdchen Prüfung wünschen wir viel Glück.

Aktuelle Artikel im Fitness Blog:

Schule Schwimmunterricht

Schule Schwimmunterricht

In der Schule Schwimmunterricht zu haben ist etwas Aufregendes und erfordert die Schwimmbrille für Kinder. Als Elternteil weist Du sicherlich, dass auch Dein Kind sich besonders auf den bevorstehenden Schwimmunterricht freut. Schwimmen lernen ist für Kinder eine große Herausforderung und ruft bei Dir sicherlich die Erinnerungen hervor. Wie aufregend war für Dich diese Zeit, die […]

Schwimmflügel

Schwimmflügel

Schwimmflügel, Schwimmbrille für Kinder und natürlich das Strandspielzeug dürfen bei keinem Schwimmausflug fehlen. Wobei das Strandspielzeug durchaus für das Vergnügen gedacht ist, sieht es bei den Schwimmflügeln und der Schwimmbrille anders aus. Denn beides sind Materialien die man nicht nur für die Sicherheit braucht, sondern auch für das Schwimmen lernen. Nun wird jedoch immer wieder […]

Baderegeln

Baderegeln

Die wichtigsten Baderegeln besagen, dass Kinder nicht ohne Schwimmhilfe schwimmen sollten und dass die Schwimmbrille für Kinder vorhanden sein muss. Natürlich hebt sich die Regel mit der Schwimmhilfe auf, sobald Kinder das Schwimmen lernen abgeschlossen haben. Abgesehen von den beiden angeführten Baderegeln gibt es noch weitaus mehr Regeln die in Schwimmhallen und auch an freien […]

Kopfsprung lernen

Kopfsprung lernen

Damit Kinder den Kopfsprung lernen können, sollte viel Mut und vor allem die richtige Ausstattung, zu der auch die Schwimmbrille für Kinder gehört, vorhanden sein. Athletisch sieht ein Kopfsprung immer aus, deswegen schätzen Kinder dieses Eintauchen in das kühle Nass wahrscheinlich so. Nun ist es nicht ganz einfach den Kopfsprung zu erlernen. Denn es gehört […]

Like, teile und kommentiere jetzt den kostenlosen Fitness Hantel Ratgeber

Anzeige