Skip to main content

Zuletzt aktualisiert am: 02.12.2021

Schwimmen lernen Kind

Die Herausforderung Schwimmen lernen Kind ist eine tolle Erfahrung die Kinder nur zu gerne annehmen, bedenke dabei aber Dein Kind mit den passenden Utensilien auszustatten, wozu auch die Schwimmbrille für Kinder gehört.

Anzeige

Schwimmen lernen ist ohne Schwimmbrille zwar möglich, jedoch nicht zu empfehlen. Denn die Kinderaugen sind schnell gereizt. Vor allem das Chlor im Schwimmhallenbecken und die Schwebstoffe die sich in Seen und Flüssen befinden können sehr schnell Augenerkrankungen hervorrufen. Damit das Schwimmen lernen auch wirklich eine Freude wird und nicht mit einer schlechten Erfahrung endet, solltest Du darauf achten die Schwimmbrillen für Kinder mit zu berücksichtigen. Wir wollen Dir in diesem Ratgeber die wichtigen Anleitungen zum Schwimmen lernen Kind geben.

Schwimmen lernen Kind – Anleitung

Wie lernen Kinder nun am besten schwimmen, um das Seepferdchen Schwimmabzeichen zu erhalten. Kindern großartige Erklärungen zu geben, hat nur wenig Sinn, denn es ist um einiges leichter den Kindern einfach die Übungen zu zeigen.

Schwimmen lernen als Kind ist für die weitere Entwicklung wichtig

Man sollte als Kind schwimmen lernen, denn dort fällt es einem am leichtesten und schwimmen sowie im Wasser spielen macht immer Spaß.

Schwimmen lernen Kind ist am einfachsten, wenn Kinder die Übungen an Land erlernen. Dabei solltest Du darauf achten, dass Kinder ersteinmal eine Schwimmposition lernen, bevor eine weitere dazu kommt. Am einfachsten ist es Deinem Kind die Brustschwimmübung zu zeigen.

Es ist ganz normal, dass Kinder anfangs Probleme haben die Übungen vollständig zu koordinieren. Deswegen ist es zu empfehlen die Abläufe mehrfach an Land zu üben. Um einige realistische Bedingungen zu gewähren kann es auch sehr hilfreich sein dem Kind zwei Kissen unter den Bauch zu legen. Dadurch erzeugt sich eine Art Schwerelosigkeit, die dann wiederum die Freiheit der Arme und Beine ermöglicht.

Nachdem die Übungen an Land vollkommen verinnerlicht wurden, kann der Gang ins Wasser erfolgen, um die Erfahrung Schwimmen lernen Kind fortzusetzen. Nutze für die nächsten Übungen flaches Wasser oder das Nichtschwimmerbecken. Bevor es losgeht sollte die Schwimmbrille angelegt werden. Beachte in diesem Zusammenhang auch die Eigenschaft Schwimmbrille Sehstärke. Diese Eigenschaft wird relevant, wenn Dein Kind eine Sehhilfe benötigt. Nun die Übungen, welche vorab an Land vorgenommen wurden im Wasser wiederholen. Damit Kinder nicht untergehen, kann eine sogenannte Schwimmhilfe eingesetzt werden. Der Schwimmgürtel ist zu empfehlen und macht das Vorhaben schwimmen lernen Kind leichter.

Warum schwimmen lernen als Kind einfacher ist

Schwimmen lernen Kind ist durchaus einfacher als wenn man schon Erwachsen ist. Doch warum ist das so? Wenn man sich das Lernverhalten der Kinder ansieht, kann festgestellt werden, dass Kinder zahlreiche Informationen schneller lernen.

Anzeige

Kinder haben eine bessere Auffassungsgabe und können Abläufe schneller verinnerlichen, denn sie verarbeiten nur die wichtigsten Informationen, die auch bei der Unternehmung schwimmen lernen Kind relevant sind. Obwohl Kinder schneller schwimmen lernen, solltest Du Dein Kind nicht aus den Augen lassen. Denn Kinder können oftmals die Gefahren nicht richtig einschätzen.

Aus diesem Grund empfehlen viele Experten Kindern sehr frühzeitig das Schwimmen beizubringen. Es ist sinnvoll Kinder bereits ab dem 4. Lebensjahr mit dem Thema vertraut zu mache und zu beginnen die Grundübungen zu zeigen. Dadurch hat Dein Kind vor dem Schulbeginn bereits einen Vorsprung und findet leichter in den schwimmunterricht. Vergiss in diesem Zusammenhang die Schwimmbrille nicht, die auch im Schulschwimmen wieder benötigt wird. Um die perfekte Schwimmbrille zu finden, die auch später noch verwendet werden kann, empfehlen wir den Kinderschwimmbrille Vergleich.

Schwimmen lernen als Kind – Schritt für Schritt Anleitung

Als Kind schwimmen zu lernen ist leichter, dass hatten wir bereits besprochen. Kommen wir nun für das Vorhaben Schwimmen lernen Kind und den passenden Anleitungen dazu.

Als Erstes solltest Du Deinem Kind die Armbewegungen beibringen. Wenn diese sitzen sind die Beinbewegungen dran. Diese erlernen sich am besten auf dem Boden. Um den Beinen die nötige Freiheit zu geben, kann der Oberkörper auf einem Kissen gelagert werden. Damit schweben die Beine frei und die Übungen lassen sich verinnerlichen.

Sind die Beinbewegungen und die Armbewegungen verinnerlicht, könnt ihr gemeinsam das Wasserbecken betreten. Es ist hilfreich Deinem Kind eine Schwimmhilfe umzulegen. Der Schwimmgürtel ist am einfachsten zu nutzen. Dieser hält den Körper über Wasser und ermöglicht die freie Bewegung der Arme und Beine. Wenn ihr ins Wasser geht empfehlen wir die Speedo Schwimmbrille zu nutzen, denn sie schützt die Augen vor Wasser und ermöglicht Deinem Kind die Orientierung.

Schwimmen lernen Kind – niemals ohne Aufsicht eines Erwachsenen

Das Vorhaben schwimmen lernen Kind ist eine Herausforderung für Eltern und Kind. Kinder haben weniger Angst als die Eltern. Genau deswegen sollten Kinder niemals ohne Aufsicht schwimmen lernen.

Es ist ganz besonders wichtig, dass Kinder die noch im Lernprozess sind, nur mit Schwimmhilfe ins Wasser gehen. Obwohl eine Schwimmhilfe vorhanden ist, garantiert die nicht die vollständige Sicherheit. Bleibt also in der Nähe.

Wir empfehlen Dir das Ziel schwimmen lernen Kind am besten in einer Schwimmhalle zu absolvieren, denn dort sind Bademeister mit anwesend, die zusätzlich einige Tipps geben können und mit auf Dein Kind achten.

Anzeige

#DoYourSwimming »Flippo« Kinder-Schwimmbrille, 100% UV-Schutz + Antibeschlag. Starkes Silikonband

7,99 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 2. Dezember 2021 4:00
Detailsbei
ansehen

Bevor ihr nun aber die Schwimmhallen unsicher machen wollt, ist das packen der Badesachen vorrangig. Vergiss die Schwimmbrille nicht. Um die richtige zu Kaufen schau am besten in den Kinderschwimmbrille Test. Dort kannst Du die normalen Schwimmbrillen und die Schwimmbrille mit Sehstärke vergleichen. Zu erwerben sind die Utensilien für das Schwimmen lernen im Schwimmbrillen –Shop.

Aktuelle Artikel im Schwimmbrille Blog:

Schule Schwimmunterricht

Schule Schwimmunterricht

In der Schule Schwimmunterricht zu haben ist etwas Aufregendes und erfordert die Schwimmbrille für Kinder. Als Elternteil weist Du sicherlich, dass auch Dein Kind sich besonders auf den bevorstehenden Schwimmunterricht freut. Schwimmen lernen ist für Kinder eine große Herausforderung und ruft bei Dir sicherlich die Erinnerungen hervor. Wie aufregend war für Dich diese Zeit, die […]

Schwimmflügel

Schwimmflügel

Schwimmflügel, Schwimmbrille für Kinder und natürlich das Strandspielzeug dürfen bei keinem Schwimmausflug fehlen. Wobei das Strandspielzeug durchaus für das Vergnügen gedacht ist, sieht es bei den Schwimmflügeln und der Schwimmbrille anders aus. Denn beides sind Materialien die man nicht nur für die Sicherheit braucht, sondern auch für das Schwimmen lernen. Nun wird jedoch immer wieder […]

Baderegeln

Baderegeln

Die wichtigsten Baderegeln besagen, dass Kinder nicht ohne Schwimmhilfe schwimmen sollten und dass die Schwimmbrille für Kinder vorhanden sein muss. Natürlich hebt sich die Regel mit der Schwimmhilfe auf, sobald Kinder das Schwimmen lernen abgeschlossen haben. Abgesehen von den beiden angeführten Baderegeln gibt es noch weitaus mehr Regeln die in Schwimmhallen und auch an freien […]

Kopfsprung lernen

Kopfsprung lernen

Damit Kinder den Kopfsprung lernen können, sollte viel Mut und vor allem die richtige Ausstattung, zu der auch die Schwimmbrille für Kinder gehört, vorhanden sein. Athletisch sieht ein Kopfsprung immer aus, deswegen schätzen Kinder dieses Eintauchen in das kühle Nass wahrscheinlich so. Nun ist es nicht ganz einfach den Kopfsprung zu erlernen. Denn es gehört […]

Like, teile und kommentiere jetzt den kostenlosen Schwimmbrille für Kinder Ratgeber

Anzeige