Skip to main content

Zuletzt aktualisiert am: 02.12.2021

Richtig Brustschwimmen

Die Schwimmbrille für Kinder ist entscheidend, wenn es darum geht richtig Brustschwimmen zu erlernen. Kinder die das Seepferdchen erlangen wollen, müssen im Schwimmunterricht das Brustschwimmen erlernen.

Anzeige

Für eine Festigung der Bewegungsabläufe empfehlen wir regelmäßiges Training bevor das Seepferdchen Schwimmabzeichen mit seiner Prüfung wartet. Damit Du Deinem Kind richtig Brustschwimmen lernen kannst, musst Du es natürlich selber beherrschen. Denn als Erwachsene eigenen wir uns oftmals einen eigenen Schwimmstil an, der jedoch dazu führt, dass die erlernten Schwimmbewegungen verloren gehen. Wir wollen Dir in diesem Ratgeber nun aufzeigen, welche Bewegungsabläufe notwendig sind, damit das richtige Brustschwimmen erfolgt.

Richtig Brustschwimmen – Anleitung

Schwimmen lernen ist nicht einfach und vielen Kindern fällt das Brustschwimmen besonders schwer. Denn was viele mittlerweile vergessen haben, richtig Brustschwimmen ist nicht nur anstrengend, sondern erfordert Koordination. Eine Kombination die Kinder wirklich herausfordert.

richtig Brustschwimmen

Richtig Brustschwimmen ist gar nicht so leicht, aber einmal erlernt ist es wie Fahrrad fahren.

Wir möchten deswegen eine Anleitung geben, wie das richtige Brustschwimmen funktioniert. Auf Grund der vielen Bewegungen sollten Kinder die Übungen erst an Land vornehmen, bevor es mit der Schwimmbrille in das Wasser geht. Im Übrigen, die Schwimmbrillen sind zu empfehlen, denn sie sorgen für klare Sicht, auch wenn das Wasser mal besonders hoch spritzt.

Nun aber ein Blick auf die Bewegungsabläufe die in der richtig Brustschwimmen Anleitung leicht zu erlernen sind. Beginnen wir mit den Armen. Diese sollten sich mit geschlossenen Handflächen nach vorne bewegen. Im selben Moment werden die Beine an die Hüfte gezogen. Sobald sich die Arme nach außen bewegen, wobei die Handflächen nach außen gedreht werden, bewegen sich die Beine zur Seite. Mit einer seitlichen Bewegung der Arme wird das Wasser zunehmend verdrängt und der Körper bewegt sich nach vorne. Die Beine werden wieder geschlossen. Dieser Bewegungsablauf ist immer wieder zu wiederholen, damit eine Vorwärtsbewegung stattfinden kann.

Richtig Brustschwimmen muss also gelernt sein, denn die beiden doch sehr einfachen Bewegungen müssen aufeinander abgestimmt sein, damit die Bewegung nach vorne erfolgen kann. Bevor Du Deinem Kind diese Bewegungen erklärst, solltest Du vielleicht noch einmal üben.

Richtig Brustschwimmen will gelernt sein

Richtig Brustschwimmen will gelernt sein. Eine Aussage die durchaus zutrifft, denn wer nicht richtig Brustschwimmen kann, bekommt auch kein Seepferdchen. Deswegen die Schwimmbrillen eingepackt und das nächste Schwimmbad unsicher machen.

Anzeige

cressi swim Kinder Schwimmbrille cobra kid, dunkelblau

25,49 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 2. Dezember 2021 2:30
Detailsbei
ansehen

Um das Brustschwimmen richtig zu vermitteln reicht es manchmal schon aus, Deinem Kind die Übung mehrfach zu zeigen. Zusätzlich kannst auch Du gleich die passenden Übungen wiederholen und auffrischen. Als Nichtschwimmer ist es wichtig, dass Dein Sprössling einen Bauchgurt trägt, der als Schwimmhilfe dient, damit das Erlernen der Übungen vereinfacht wird. Der Bauchgurt sorgt für den Auftrieb und ermöglicht die freie Bewegung im Wasser. Kurzum, der hilft beim Brustschwimmen.

Bevor ihr nun aber in das kühle Nass springt, vergesst die Schwimmbrillen nicht. Warum weisen wir Dich darauf hin. In Schwimmbädern wird das Wasser mit Chlor gereinigt. Dieses ist schädlich für die Augen, was sich wiederum durch eine Schwimmbrille vermeiden lässt. Die Schwimmbrille für Dein Kind kannst Du im Kinderschwimmbrille Vergleich finden. Ein kleiner Rat am Rande, auch Kinder mit einer Sehhilfe haben die Möglichkeit eine Schwimmbrille zu tragen. Die spezielle Schwimmbrille mit Sehstärke lässt sich leicht im Shop erwerben.

Warum ist Brustschwimmen mit eine der beliebtesten Schwimmarten?

Brustschwimmen gehört schon immer mit dazu und wird von vielen ausschließlich angewendet. Doch warum ist diese Schwimmart so bliebt? Richtig Brustschwimmen kann nur noch jeder zweite Erwachsene, denn die Technik wird verlernt.

Richtig Brustschwimmen ist beliebt, weil es nicht nur ein schnelles vorankommen sichert, sondern als Kind schon erlernt wurde. Demnach kennen die meisten gar keine andere Schwimmtechnik. Grund genug also um diese bekannte Art immer wieder anzuwenden.

Des Weiteren stärkt das Brustschwimmen die Muskulatur. Ein sportliches Training lässt also durch ein paar Bahnen richtig Brustschwimmen effizient erweitern. Ein guter Aspekt, denn viele sicherlich nicht bedenken. Bei Kindern ist das Brustschwimmen beliebt, weil es leicht zu erlernen ist, wenn man sich die richtigen Bewegungsabläufe einprägt.

Welchen Vorteil bietet das Brustschwimmen?

Am Brustschwimmen vorteilhaft sind das Muskeltraining und das schnelle Vorrankommen im Wasser. Wer als Kind einmal das Brustschwimmen erlernt hat, wird diese Technik ohne nachzudenken immer wieder anwenden.

Bevor Du nun aber das richtige Brustschwimmen an Dein Kind weiter gibst, möchten wir Dir noch einige Informationen zur Schwimmbrille geben. Diese sollte bei Kindern immer richtig sitzen und einige Eigenschaften aufweisen. Diese Eigenschaften lassen sich im Kinderschwimmbrille Test bestens erkennen.

Einen Test oder Vergleich solltest Du besonders bei der Schwimmbrille Sehstärke in Betracht ziehen. Denn diese besondere Eigenschaft sollte perfekt zum Kind passen. Das Gleiche gilt auch für Dich.

Anzeige

Speedo Unisex – Kinder Schwimmbrille Junior Sea Squad, clear/pink

29,99 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 2. Dezember 2021 2:31
Detailsbei
ansehen

Erwerben kannst Du die Schwimmbrillen je nach Art im Schwimmbrillen-Shop. Dort lässt sich auch die bekannte und gern genutzte Speedo Schwimmbrille finden.

Aktuelle Artikel im Schwimmbrille Blog:

Schule Schwimmunterricht

Schule Schwimmunterricht

In der Schule Schwimmunterricht zu haben ist etwas Aufregendes und erfordert die Schwimmbrille für Kinder. Als Elternteil weist Du sicherlich, dass auch Dein Kind sich besonders auf den bevorstehenden Schwimmunterricht freut. Schwimmen lernen ist für Kinder eine große Herausforderung und ruft bei Dir sicherlich die Erinnerungen hervor. Wie aufregend war für Dich diese Zeit, die […]

Schwimmflügel

Schwimmflügel

Schwimmflügel, Schwimmbrille für Kinder und natürlich das Strandspielzeug dürfen bei keinem Schwimmausflug fehlen. Wobei das Strandspielzeug durchaus für das Vergnügen gedacht ist, sieht es bei den Schwimmflügeln und der Schwimmbrille anders aus. Denn beides sind Materialien die man nicht nur für die Sicherheit braucht, sondern auch für das Schwimmen lernen. Nun wird jedoch immer wieder […]

Baderegeln

Baderegeln

Die wichtigsten Baderegeln besagen, dass Kinder nicht ohne Schwimmhilfe schwimmen sollten und dass die Schwimmbrille für Kinder vorhanden sein muss. Natürlich hebt sich die Regel mit der Schwimmhilfe auf, sobald Kinder das Schwimmen lernen abgeschlossen haben. Abgesehen von den beiden angeführten Baderegeln gibt es noch weitaus mehr Regeln die in Schwimmhallen und auch an freien […]

Kopfsprung lernen

Kopfsprung lernen

Damit Kinder den Kopfsprung lernen können, sollte viel Mut und vor allem die richtige Ausstattung, zu der auch die Schwimmbrille für Kinder gehört, vorhanden sein. Athletisch sieht ein Kopfsprung immer aus, deswegen schätzen Kinder dieses Eintauchen in das kühle Nass wahrscheinlich so. Nun ist es nicht ganz einfach den Kopfsprung zu erlernen. Denn es gehört […]

Like, teile und kommentiere jetzt den kostenlosen Schwimmbrille für Kinder Ratgeber

Anzeige